Projekt: Outdoor-Fitnessanlage

Die als erstes Projekt des Fördervereins Schule und Wohnen Mariazell Sursee realisierte Outdoor-Fitnessanlage

In den schulfreien Zeiten treffen sich die Schülerinnen und Schüler oft auf dem Pausenplatz, wo sie sich auf spielerische Art und Weise wichtige Alltagskompetenzen aneignen. Für die jüngsten Kinder gibt es seit geraumer Zeit einen schönen Spielplatz, welcher rege genutzt wird. Für die älteren Kinder und Jugendlichen fehlten jedoch bisher adäquate Geräte, welche sie zu mehr Bewegung animieren und ihre koordinativen Fähigkeiten fördern.

Eröffnung der neuen Outdoor-Fitnessanlage; von rechts nach links: Markus Ineichen (Vorstandsmitglied Förderverein), Armin Müller (Geschäftsführer Schule und Wohnen Mariazell Sursee), Pia Kaufmann-Schüpfer (Vorstandsmitglied Förderverein), Elias Meier (Präsident Förderverein), Raphael Lipp (Berater Privat- und Geschäftskunden bei Valiant Bank Sursee), Stephan Koller (Geschäftsstellenleiter der Valiant Bank Sursee), Heidi Schilliger Menz (Präsidentin Stiftungsrat Schule und Wohnen Mariazell Sursee) – Auf dem Foto fehlt: Titus Greber (Vorstandsmitglied Förderverein)

Entsprechend lancierte der Förderverein im Herbst 2020 eine Spendensammlung, um der Stiftung beim Bau einer Outdoor-Fitnessanlage unter die Arme zu greifen. Durch den Spendenaufruf ist eine beachtliche Summe zusammengekommen, als Hauptsponsor agiert die Valiant Bank AG (Niederlassung Sursee).

Eröffnungsakt; von rechts nach links: Elias Meier (Gründungspräsident Förderverein Schule und Wohnen Mariazell Sursee), Armin Müller (Geschäftsführer Schule und Wohnen Mariazell Sursee), Raphael Lipp (Berater Privat- und Geschäftskunden bei Valiant Bank Sursee)

Am Samstag, 25. September 2021 wurde die Anlage durch den Vorstand des Fördervereins, der Präsidentin der Stiftung Schule und Wohnen Mariazell Sursee, dem Geschäftsführer des Mariazell Sursee sowie Vertretern der Valiant Bank gebührend eingeweiht. Die Vertreter des Fördervereins wie auch der Stiftung Mariazell Sursee bedanken sich bei allen Sponsoren und Spendern ganz herzlich für deren Engagement zum Wohle der Schülerinnen und Schüler, welche sich sehr über die neue Anlage freuen und diese rege benutzen werden.